Access Bars® und Energetic Faceliftin Freiburg

Mehr Leichtigkeit in Deinem Leben

Was sind Access Bars® und wie wirken sie?

Die BARS sind 32 energetische Verbindungen, die durch und um den Kopf laufen, in denen du alle Gedanken, Glaubenssätze, Emotionen, Traumata usw. angesammelt und wie auf einem Computer gespeichert hast. 

Diese 32 Punkte enthalten alle Themen, mit denen wir als Mensch konfrontiert sind: Geld, Erfolg, Liebe, Macht, Kreativität, Gefühle, Körper, Sexualität, Frieden, Dankbarkeit.

Access Bars® ist eine kraftvolle und zugleich sehr sanfte, entspannende Body-Mind-Balance-Methode, die in allen Lebensbereichen Veränderung ermöglichen kann und gleichzeitig Leichtigkeit und Wohlsein im Körper bewirkt, indem diese Speicher geleert werden.

Was passiert bei einer Bars-Session?

Ich halte die Bars-Punkte am Kopf sanft mit den Fingern während Du entspannt auf dem Massagebett liegst. Es gibt für Dich nichts zu tun! Du kannst einfach nur entspannen und genießen!

Durch sanfte Berührung dieser Punkte kommen deine Bars ins Laufen. Tiefenentspannung setzt ein und du fühlst dich, als hättest du 3 Wochen Urlaub gemacht.

Gleichzeitig entladen sich diese Speicher. Es ist als würdest du auf deinem PC die „Löschtaste“ drücken und einen völligen Neustart machen. Du musst also deine Dramen nicht nochmals schmerzhaft durchlaufen und aufarbeiten, um sie nachhaltig aus deinem System zu löschen.

Du wirst dadurch in deinem Leben präsenter, nimmst deine Schöpferkraft zu dir zurück und bist in der Lage zu SEIN, zu empfangen statt Geld, Liebe und Erfolg hinterherlaufen zu müssen.

Während der Sitzung wird:

  • Stress reduziert,
  • Ängste und Zweifel abgebaut und dein
  • Körper erhält die Möglichkeit, seine Zellen zu regenerieren.

Kraft und Energie kehren zurück.

Anwendungsgebiete

Ängste, Zweifel, Stress, Unruhezustände, BurnOut, Schlafstörungen, Verarbeitung von Trennungen, Allergien, Schulangst, körperliche Beschwerden, Migräne, Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADS/ADHS), Prüfungsvorbereitungen und Lernschwierigkeiten, Depressionen, Schwangerschaftsbegleitung, Gedankenkarussell,..

Wie viele Sitzungen sind nötig?

Das kann man so gar nicht beantworten. Bei dieser Art von Sitzungen geht es eher darum, wie oft möchte ich mir das gönnen? Ich persönlich möchte inzwischen nicht mehr darauf verzichten und mache etwa einmal pro Woche eine Sitzung. Aber schon eine Sitzung ist eine wunderbare Erfahrung und kann ganz vieles bewegen. Da unsere Speicher sich aber immer wieder füllen, ist es von Vorteil, wenn man die Gelegenheit nutzt, sie über eine Access Bars® Sitzung wieder zu leeren. Also: gönn es dir, sooft du magst!

Lieber gleich den Kurs selbst besuchen?

Hier geht's zu den Terminen.

Kundenstimmen

"Die Access Bars® Sitzung hat mich sehr berührt und beeindruckt. Ich durfte bereits im Laufe des settings spüren, wie tief diese Berührungen wirken und dies wirklich auf allen Ebenen. Körperliche Spannungen in meinem Kiefer und Kopf generell und in meinem Brustkorb, die sich über eine sehr belastete Zeit aufgebaut haben, durften sich unter deinen einfühlsamen Händen lösen. Ich fühlte mich mit Liebe gehalten und konnte mich somit ganz tief entspannen.

Nach dem setting klärte sich ein mir sehr wichtiges Vorhaben, kam ins Fließen und ist jetzt dabei sich in die Verwirklichung umsetzen zu lassen. Die Spannungen im Gesicht haben deutlich nachgelassen.

Ganz herzlichen Dank für dieses große heilsame Geschenk."

 

"Ich danke Ihnen sehr für die Behandlung und komme gerne wieder zu Ihnen für eine weitere Sitzung, um noch das eine oder andere sich lösen zu lassen. Ich habe richtig Lust drauf, noch viel mehr alten Balast abzuwerfen."

 

"Seit ungefähr April leide ich am rechten Ellenbogen unter starken Schmerzen. Vor allem war es schwer, Sachen anzuheben, den Kindern Socken anziehen, Zahnpastatube drücken etc... Wir hatten schon einen Tennisellenbogen vermutet. Ich hatte Schmerzgel, Schmerzmittel, pflanzliche Sachen ausprobiert- ohne Erfolg. Im September war ich dann beim Arzt, der die Diagnose bestätigte, mir eine Schiene und Sportverbot verschrieben hat. Aber er machte mir keine großen Hoffnungen. Das wäre extrem langwierig. Dann habe ich also 4 Wochen lang keinen Sport mehr gemacht und diese Schiene getragen. Ohne Erfolg. Es hatte sich wirklich gar nichts getan.

Dann hatte ich den Kurs bei Dir. Ich fand das Ganze sehr mysteriös und die 2 Amerikaner, die das "erfunden" haben, wirkten auch nicht gerade seriös.

Als ich nach dem Kurs bei meinen Eltern war und wir gerade zu Abend aßen, hob ich mit halb ausgestrecktem Arm eine Flasche hoch und siehe da - ich hatte keine Schmerzen. Es fiel mir sofort auf, denn diese Bewegung konnte ich vorher nicht ausüben.

Hm, erst dachte ich, Placebo Effekt von Access Bars. Mal abwarten. Ich wartete noch eine Woche ab und es war immer noch gut. Dann fing ich wieder mit dem Klettern an, erstmal leicht ohne große Belastung. Und es war immer noch gut. Dann war ich wieder bei meinem Frauen-Box-Fitness ( aber mit Vorsicht), und es war immer noch gut. 

Mittlerweile kletter ich wieder schwerer, das war vor 2 Monaten absolut nicht möglich. Als ob mein Körper beschlossen hat, Dinge, die bei mir für die Schmerzen im Arm verantwortlich waren, loszulassen. 

Natürlich bin ich jetzt auch total davon überzeugt. Meine Kinder finden die Sitzungen eh toll. Ich übe das Ganze noch etwas mehr und dann biete ich es vielleicht mal auch "richtigen" Kunden an."

Dr. med. Ella Neumann

 

"Die Access Bars Sitzungen bei Frau Braun sind immer abwechslungsreich und spannend für mich. Anfangs sprechen wir darüber, wo ich gerade in meinem Leben stehe und was ich mitbringe. Einfühlsam und schnell erfasst Frau Braun meine innere Befindlichkeit und die äußeren Umstände.

Während ich anschließend wohlig und warm auf dem Rücken liege, und Frau Braun mit leichter Berührung verschiedene Punkte meines Körpers, hauptsächlich am Kopf behandelt bzw. hält, spüre ich ein Fließen und sanftes Vibrieren durch meinen Körper. Oder ich sehe Bilder wie in einen Film ablaufen. Ich sinke meist in eine tiefe Entspannung, in der ich jedoch nicht schlafe. Hinterher fühle ich mich ausgeruht und erfrischt. Mehr in meiner Mitte. Die Access Bars Sitzungen bringen mich näher zu mir selbst, verbinden mich mit meinem tiefsten Kern und gleichzeitig mit dem Universum."

Frau Ketterer, Freiburg

Kosten

Eine Session Access Bars® kostet 90€ inkl. MwSt. und dauert zwischen 60-90 Minuten. Die ersten Sitzungen dauern länger. Sobald der Körper daran gewöhnt ist, dauern die Sitzungen kürzer.

Es gibt auch die Möglichkeit, eine 5er Karte zu erwerben. Diese kostet 375€.

Findet die Session nach 18h oder samstags statt, kostet sie 110€ inkl. MwSt.

Mehr Leichtigkeit, Energie und Frische mit dem Energetic Facelift

Der Energetic Facelift™, der von Gary Douglas, Gründer von Access Consciousness, entwickelt wurde, ist eine Behandlung, die auf der Massageliege stattfindet und sofort zu Entspannung und Leichtigkeit führt und sogar den Rückgang von Alterungserscheinungen möglich macht.

Das Ganze findet ohne jeglichen Einsatz von Spritzen, Cremes oder ähnlichem statt. Der Access Consciousness Energetic Facelift™ passiert auf energetischer Ebene. Sie bekommen sehr sanft verschiedene Punkte am Kopf, im Gesicht und am Hals gehalten.

Dies hat Auswirkungen auf den gesamten Körper, nicht nur im Gesicht.

Darüber hinaus wirkt die Behandlung entspannend und beruhigend auf Geist und Körper und viele fühlen sich danach wie mit neuer Energie aufgeladen.

Welche Ergebnisse sind möglich?

  • entspannte Muskulatur im ganzen Körper
  • Rückgang, schnellere Heilung und Verblassen von Narbengewebe
  • strahlende Haut
  • gesundes und klares Hautbild
  • von innen strahlender Teint
  • Entspannung insbesondere im Hals-Nacken-Bereich
  • Stressabbau
  • positive Auswirkungen auf die Sehkraft
  • pralle und frische Haut am ganzen Körper

Kosten

Eine Energetic Facelift session kostet 90€ inkl. MwSt. und dauert zwischen 60-90 Minuten.

Es gibt auch die Möglichkeit, eine 5er Karte zu erwerben. Diese kostet 375€.

Findet die Session nach 18h oder samstags statt, kostet sie 110€ inkl. MwSt.